« nur wegen einer Rundnase gehe ich nicht raus | Main | Hamburg mit etwas Eisenbahn »

Mittwoch 23 August 2017

Auf dem Weg in den Kurzurlaub

Donnerstag, 17.08.2017

Friedrichsruh

Durchfahrt während der Pause: DBAG 120 203 RE 4306 Rostock - Hamburg (11:28)

RHC 185 630, 187 073 u. 185 588 Kewa Richtung Büchen (11:54), an dem Hp halten nur am Wochenende einige wenige Reisezüge

DBAG 411 570 ICE 1616 Nürnberg - Hamburg (12:15), das historische Bahnhofsgebäude ist Sitz der Otto-von-Bismarck-Stiftung


Aumühle

im Eisenbahnmuseum: Handhebeldraisine, VVM V8 (ex. Norderwerft Nr.4) u. Stadtwerke Itzehoe Nr.1 sowie dahinter diverse Reisezugwagen unterschiedlicher Bauart

S-Bahn Hamburg: 1624a/b (Wumag, Bj.1927) im VVM Lokschuppen Aumühle

Hamburger S-Bahnzüge: DB 471 401 u. 470 437 unter dem Schutzdach

im Lokschuppen eine T3: Prenzlauer Klb PK.3 (Stahlbahnwerke Freudenstein Berlin Tempelhof, Nr.89, Bj.1902), leider alles sehr beengt

Straßenbahn Wohldorf Tw3 mit Bw56

ex. Eutin-Lübecker-Eisenbahn Lok 14 (Henschel, Nr.21341,Bj.1928), nach der Verstaatlichung im Jahr 1941 erhielt sie die Reichsbahn Betriebsnummer 75 634

vierachsiger Einheitstriebwagen: VT137 137 (Dessau, Bj.1935), im Stil der DRG äußerlich aufgearbeitet, beherbergt er ein Lehrstellwerk

am S-Bahnhof: DBAG 120 204 RE 4308 Rostock - Hamburg (13:32)

Einfahrt: DBAG 472 559 S21 von Hamburg Elbgaustr. (13:39), fuhr nach dem Wendehalt wieder zurück u. wir fuhren auch weiter


Posted by at 23:39
Categories: - aktuelles von unterwegs