« Wir sind, nach dem Urlaub, wieder da | Main | etwas Braunschweig & der letzte Urlaubstag »

Freitag, 18 Oktober, 2019

Um und in Celle

Samstag, 12.10.2019

Hänigsen

hier ist die Heimat von: Kalibahn Niedersachsen Riedel e.V., der 798 632 sollte um 10:30 Uhr zu einer Sonderfahrt auf der Vereinsstrecke starten

Deutz Nr.57144 (ex.Cölner Benzin Raffinerie) abgestellt

ebenso 323 322 (ex. Köf 6802)

die beiden Draisinen: KLV12 u. KLV11 standen neben dem Gleis

der 1996 stillgelegte K+S Schacht Hänigsen-Riedel grenzt an das Vereinsgelände, die Untertageanlagen werden weiterhin gesichert


Sonntag, 13.10.2019

Oldau

das historische Wasserkraftwerk und die Allerschleuse waren die ersten Tagesziele


Bergen

British Army Humber Pig vor dem Truppenübungsplatz Museum in Bergen Hohne

abfahrbereit: DBAG 232 241 kurzer M-Zug u.a. mit "Amphible M3" u. "Dachs" nach Celle (12:20), keine 5 min später war er weg

G-Wagen auf der Gedenkstätte Bergen Lagerbahnhof


Celle

DBAG 152 035 Salz Richtung Lehrte (15:22)

DBAG 152 158 Cont. Richtung Hamburg (15:33)

DBAG 152 091 Salz Richtung Lehrte (16:04)

DBAG 152 076 KLV (DSV) Richtung Hamburg (16:28)

Ein- u. Ausfahrt: Metronom ME 146-16 ME 82832 Uelzen u. DBAG 425 087 S7 Hannover (17:11)

DBAG 152 138 "Albatros" Cont Richtung Lehrte (17:20)

SEMA AG Lok1 (Henschel 30863, Bj.1964, DHG 240Bex) neben einigen ex. EETC DDm916 abgestellt (17:25), genutzt wird inzwischen für den Fahrzeugverschub ein Unimog bei der Service Manufaktur für den Schienenverkehr


Posted by at 9:51
Categories: - aktuelles von unterwegs